Erfolge

Erfolreich zu sein ist nicht das einzige nachdem wir streben....

Junior Winter Trophy 2019

 

Auch im Haupttableau der Schweizer Junioren Winter-Meisterschaften konnte der RV ZSLT wieder

ein erfreulich grosses Kontingent stellen. Das Highlight setzte Celine Naef mit Ihrem Schweizer

Meistertitel bei 14&U sowie Aleksija Neskovic mit ihrer Halbfinalteilnahme.

12&U Triumph für TC Gaster und TAB Aesch

 

Die jüngsten Teilnehmer der diesjährigen Finalrunde boten den Zuschauern auch attraktive Matches. Die Boys aus dem Tennisclub Gaster gewannen ihren Final gegen die Neuenburger aus Marin in souveräner Manier mit 2:0. Bei den Girls war es der TAB Aesch, welcher 2018 verdient Schweizermeister wurde. Die ambitionierten Girls gewannen ebenfalls mit 2:0.

ZSLT Junioren Regionalmeisterschaften

 

An beiden Wochenenden 15./16.9. und 22./23.9. fanden die jährlichen ZSLT Junioren Regionalmeisterschaften statt.  Wie schon die beiden letzten Jahre durften wir wieder ein grosses Teilnehmerfeld (ca. 150 Spieler und Spielerinnen) begrüssen.

Grosser Dank gilt allen Clubs, die uns ihre Anlage für die beiden Wochenenden zur Verfügung stellten. Bei Sonnenschein und auch sonst perfekten Tennisbedingungen gab es viele spannende Matches und auch einige lange Dreisätzer. 

Hier die gesamten Resultate der beiden Wochenenden: Resultate

Im Doppel brillierten die JuniorInnen

 

Vier Nationale Meistertitel für die JuniorInnen bei den Schweizer Meisterschaften. Céline Naef, Svenja Ochsner als auch Julian Theler und Till Brunner konnten zusammen mit ihren jeweiligen Doppelpartner den Titel erringen. Dazu kam im Doppel auch noch der Vizemeistertitel von Yarin Aebi sowie die Halbfinalqualifikation von Janic Notter und Aleksija Neskovic.  Insgesamt konnten sich 22 SpielerInnen des ZSLT für die Haupttableaus qualifizieren, was die grosse Leistungsdichte in der Region zeigt. Svenja Ochnser gelang mit dem Vizemeistertitel der grösste sportliche Erfolg. Aber auch die Halbfinalteilnahmen von Mireia Fehr und Aleksija Neskovic sind sehr erfreulich. Wir gratulieren allen Teilnehmern zu den tollen Leistungen.​​

Erfolgreiche Bilanz am U14 Montreux TE

 

Mit Alexander Orlov, der international als Russe gemeldet ist, aber in der Schweiz lebt, gewann der verdiente Spieler. Orlov gab bis ins Finale keinen einzigen Satz ab und bezwang im Endspiel den Zürcher Till Brunner.
Brunner seinerseits konnte gemeinsam mit dem Raffaele Mariani gewannen sie die Doppelkonkurrenz. Die bald 13-jährige Feusisbergerin Céline Näf erwischte in Montreux die perfekte Woche. Sie dominierte ihre Gegnerinnen von der ersten Runde und gab bis ins Endspiel keinen Satz und kaum Games ab. Im Finale dann musste die nächste Gegnerin zusehen, wie Näf ihre perfekte Woche krönte. Sie bezwang die Spanierin Carmen Lopez Martinez klar mit 6:3, 6:0.
 

Resultate 

Erfreuliches der Junioren Schweizermeister-schaft in Kriens 2018

 

Mit Insgesamt 16 Teilnehmern im Haupttableau der Schweizer Junioren Meisterschaften konnte der RV ZSLT ein erfreulich grosses Kontingent stellen. Dies ist der Lohn der langjährigen harten Arbeit von Athleten und Trainern. Die Hälfte der Teilnehmer konnte auch mindestens eine Runde gewinnen. Die Highlights setzten Till Brunner, der neu beim TC Horgen beheimatet ist, mit dem Vizemeistertitel sowie Nina Andreoni vom Sportcenter Stork mit dem Meistertitel. Zu diesen hervorragenden Leistungen gratulieren wir ganz herzlich.

Resultate 

Swiss Regional Junior Challenge 2017

 

Mit 123 Matches, 80 kg Bananen sowie viel Kampf- aber vor allem Team-geist ging das Wochenende zu Ende. Der RV Zürich sowie Zürichsee / Linth Tennis konnten die ersten Plätze allesamt für sich entscheiden. Verfolger sind Basel, Bern, ATV und Ticino, die den zum Teil überragend spielenden aus Zürichsee / Linth und Zürich dicht auf den Fersen folgen.

Rangliste

Resultate U13

Resultate U11

neue ZSLT Meisterin der Aktiven

Mit Bestleistungen zum Titel! Bravo!!

Herzliche Gratulation an die neu gekrönte Zürichsee Meisterin 2017. 

ZSLT Juniorenmeisterschaft mit Rekordbeteiligung

Aus mehr als 170 Matches spielten die Tennisjunioren der Region am 16./17. und 23./24. September 2017 den Meister(in) des Regionalverbands Zürichsee Linth Tennis (ZSLT) aus. Einen grossen Dank gilt unseren Clubs Kilchberg, Rüschlikon, Frohberg und Sonnfeld, welche die Plätze zur Verfügung stellten. 

Bericht Meisterschaften

ITF U14-Team-Weltmeister

Ein Kampf auf hohem Niveau, der über die Titelvergabe an der U14-Junioren-WM in Tschechien entschied. Trotz grossem Kampfgeist und gewonnenem Startsatz unterlag Yarin Aebi dem Spanier Daniel Rincon mit 6:4, 3:6, 4:6. Jérôme Kym konnte mit einem starken Match gegen Carlos Alcarez Garfia mit 6:4, 7:6(4) gewinnen und somit musste das Doppel entscheiden –  Aebi/Kym gewannen dieses klar mit 6:4, 6:3 und fielen Coach Michael Lammer und dem Dritten im Bunde, dem Zürcher Till Brunner, jubelnd in die Arme.  

Bericht Swiss Tennis

2. Titel an Schweizer Meisterschaften 14&U

So viele JuniorInnen aus dem Verband wie nie zuvor an Schweizer-meisterschaften. Zusammen mit Gianluca Marin holte sich Yarin Aebi den Vize-Titel im Doppel und im Einzel das persönliche Double. Bei den 16&U hinterliessen Luc Hoeijmans und Ilias Zimmermann ihre positiven Spuren.

Swiss Tennis Bericht

Erfolgreiche Delegation Klosters, TE Kat. 2

Insgesamt reisten 10 JuniorInnen des ZSLT nach Klosters. Die gezeigte Leistung war stark - bis ins Halbfinale schafften es Mireia Fehr und Yarin Aebi. Wobei Yarin Aebi sich den Titel im Finale gegen den Polen Piotr Kusiewicz mit 6:2, 6:2 sicherte. Danke dem erfolgreichen Coach Philipp Müllner.

Swiss Tennis Bericht

Horgner Junioren vor NLB-Premiere

TENNIS Vier der besten 14 Schweizer Junioren mit Jahrgang 2001 trainieren im TZ Horgen und spielen für den örtlichen Verein Interclub. Hauptsächlich in der 1. Liga, doch abwechselnd erhalten sie
nun die Möglichkeit, in der NLB Erfahrung zu sammeln.

Zeitungsbericht 13.05.2017

Erfolgreiche ZSLT Junioren auf Delegations-Reise - TE Montreux 2017

Zusammen mit den Coaches Philipp Müllner & Fabian Rötschi reisten die 9 JuniorInnen nach Montreux. 4 Spieler packten ihre Koffer leider bereits nach der ersten Runde andere krönten sich am Ende mit dem Titel. Gianluca Marin holt sich den Doppel und Yarin Aebi den Einzel Titel.

Swiss Tennis Bericht

Team EM "Winter Cups by HEAD"

Céline Naef, Kategorie U&12 und Yarin Aebi, Kategorie U&14 erkämpfen sich Medaillen an den Winter Cups 2017. 

Beide Teams haben sich für das Finale qualifizieren müssen und konnten in der Finalrunde mit Bronze und Silber nach Hause reisen.

Swiss Tennis Bericht

Erfolgreiche Junioren an der "Junior Champion Trophy 2017" in Kriens/Littau

Céline Naef, Kategorie U&12 konnte ihren Titel vom vergangen Sommer unangefochten und souverän wiederholen. Bei den U&14 Boys spielten Gianluca Marin und Yarin Aebi im Halbfinale gegen einander. Yarin Aebi gewann mit 6:2 6:2 und zog ins Finale ein. In einem an Spannung nicht zu übertreffenden Finale gewann Yarin mit 6:2 6:7 (7:6) 6:3 gegen den an Nummer 1 gesetzten Jérôme Kym.

120 Junioren kämpften um den Titel

30 Teams kämpften beim Swiss Regional Junior Challenge um den Titel in den Kategorien U&11+U&13 Girls und Boys. Der Anlass bot hart umkämpfte Matches aufgefrischt mit polysportivem Programm gegen die besten JuniorInnen der Schweiz. Der ZSLT darf sich bei den 9 teilnehmenden Regionalverbänden zeigen lassen.

Die Girls U&13 konnten den Titel verteidigen (von re. Olivia Bolliger, Jessica Mylius, Mireia Fehr und Celine Naef). Gratulation!

Rangliste

Begeisternde Tennisjunioren am Zürichsee

Über 100 Junioren nahmen am 3./4. und 10./11. September an den jährlichen Junioren Meisterschaften RV ZSLT teil. Mit der Siegerehrung klangen zwei Wochenende mit hohem sportlichen Niveau sowie viel Spass und Freude aus. Das schöne Wetter trug dazu bei, die eine oder andere Träne der Enttäuschung für ein verlorenes Finale ganz schnell wieder zu trocknen. 

Mehr

Erfolgreiche ZSLT Junioren auf Delegations-Reise - TE Klosters 2016

Yarin Aebi gewinnt zusammen mit Jérôme Kym das Doppel ohne Satzverlust in der Kategorie 2 der U14 Junioren. Zum erfolgreichen Gewinn kommt eine Halbfinal Teilnahme im Einzel dazu.

Resultate

Erfolgreiche ZSLT Junioren auf Delegations-Reise - TE Bludenz 2016

Doppel Finale für Gianluca Marin & Yarin Aebi in 14&U. In den Einzeln erreichten Manric Romero, Alexander Weber die Viertelfinals in 12&U, Yarin Aebi bei 14&U. Die 3. Runde erreichten Ailina Mäder 12&U und Gianluca Marin bei 14&U. Timo Wergen gewinnt Consolation in 12&U.

Resultate

Schweizer Meisterschaften Sommer 2016
 

Den Titel in der Kategorie WS 12&U holte sich Céline Naef.

Yarin Aebi, im jüngeren Jahrgang, schaffte den Einzug ins Viertelfinale in der Kategorie MS 14&U.

Schweizer Meisterschaften Winter 2016
 

Vizemeistertitel in der Kategorie WS 12&U Céline Naef

Halbfinalteilnahmen in den Kategorien WS 16&U Svenja Ochsner sowie MS 18&U Luca Panic

Schweizer Meisterschaften Sommer 2015
 

Zwei Schweizer Meistertitel im Doppel (beide in den Kategorien WS/MS 12&U durch Mireia Fehr und Yarin Aebi sowie einen Vize-Schweizermeistertitel im Einzel in der Kategorie WS 16&U Svenja Ochsner erringen.

2 Junioren Interclub Titel 2015

 

TC Frohberg (Christian Büchi, Lino Zollinger, Yannick Stähli) in der Kategorie 12&U und der TC Horgen (Elia Affolter, Joël Birchler, Lucas Bitzer, Marvin Ehrensperger, Marc Windler, Gianluca Marin, Timo Wergen) in der Kategorie 15&U